To Top
Infraforce Logo
Ich möchte einen Information Security Officer ausbilden oder einsetzen!

Das Thema „Sicherheit“ avanciert zu einem immer stärkeren Kernthema in der IT-Branche. Und nicht nur dort. Die immer komplexeren Angriffe sowie erfolgreich getreute ganze Hacking-Kampagnen sorgen dafür, dass IT-Abteilungen, die sich mit dem Thema Sicherheit beschäftigen, immer häufiger überfordert sind.

Im Alltag ist IT-Sicherheit häufig noch ein Anhängsel. Dabei liegt Informationssicherheit im Interesse der Geschäftsführung, die persönlich für Verfehlungen haftet.

Der Einsatz eines Information Security Officers sorgt zudem für neue Strukturen. Sicherheit wird damit als neuer Layer in alle relevanten Entscheidungen einbezogen. Dieses Umdenken enthält erhebliches Konfliktpotential. Denn IT-Abteilungen setzen auf Verfügbarkeit und möchten möglichst rund um die Uhr Services anbieten. Ein Information Security Officer stellt Services nur dann zur Verfügung, wenn sie wirklich sicher sind.

Infraforce berät Unternehmen bereits vor dem Einsatz eines Information Security Officers. Generell empfiehlt sich, die Position zunächst mit einer Interims-Rolle zu besetzen. Als Teil der Implementierung werden anschließend die Aufgaben definiert.