To Top
Infraforce Logo

Schulungen und Workshops

Sicherheitsprojekte haben einen Impact auf fast alle relevanten Prozesse innerhalb und außerhalb der IT Abteilung. Darüber hinaus sind immer wieder dieselben Fragen einschlägig und müssen beantwortet werden. Geschieht das nicht, läuft man Gefahr, dass jedes Sicherheitsprojekt – egal ob komplex oder einfach – nicht erfolgreich abgeschlossen wird. Die Infraforce bietet Workshops für alle IT Security Projekte und Fragestellungen an. Hier werden offene Risiken minimiert, Projekte geplant, Sergices und Produkte definiert und Aufwände eingeschätzt.

Workshops

Sicherheit stellt sich in einzelnen Organisationen ganz unterschiedlich dar. Insbesondere die Risiken und die damit zusammenhängenden Schutzmaßnahmen differieren stark. Workshops sind ideale Startpunkte zur Planung komplexerer Sicherheits-Projekte und dienen daher unterschiedlichsten Zwecken. Vor allem werden im Rahmen von Workshops häufiger erarbeitet:

  • Status-Quo, Risiko-Ermittlung und Schutzbedarfs-Analyse
  • Technologie-Evaluierungen
  • Prozess-Analyse und Notfallplanung
  • SIEM und NOC Konzeption

Die Vorteile von Workshops liegen auf der Hand: Die Anforderungen des Kunden werden mit den Erfahrungen und der Best-Practice unserer Consultants strategisch im Rahmen eines Konzeptes umgesetzt.

Schulungen

Ein entscheidender Aspekt bei dem Betrieb einer Lösung ist das Know-How des operativen Teams. So kann die beste Technologie nicht zu einer Risiko-Minimierung beitragen wenn sie falsch konfiguriert ist, Reports nicht gelesen oder falsch intepretiert werden oder aber das Team schlichtweg nicht mit der Lösung umgehen kann. Die Infraforce bietet daher Schulungen und Workshops zum Betrieb der implementierten Systeme an. Nur so ist das Team auch in der Lage, die neuen Lösungen effizient zu betreiben. Diese Schulungen gehen von einer kurzen Einweisung für die Basics über einen Workshop auf Systems Engeneer Niveau bis zur Zertifizierung von Teams als Solution Experts.